Neuen Eintrag schreiben

Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Überschrift:

Ihre Nachricht:

Kontrolle:

Bitte tippen Sie nebenstehenden Code aus dem Bild ab:

Sollten Sie den Code nicht lesen können, laden Sie diese Seite bitte nocheinmal.

Seite 2 von 3

Eine Seite vorwärts blättern | Eine Seite zurück blättern


1. juli-harnack-turnier von Roda Müller-Wieland, 07.01.2007, 17:21 Uhr:

erstmal wars ein klasse turnier, hat mir super viel spaß gebrahct mit euch mädels zu spielen und außerdem freue ich mich riesig über diesen hohen Spendenbetrag!

Hockey verbindet von Harald aus BS, 07.01.2007, 09:31 Uhr:

Liebe UHCer,
den genauen Anlaß für das Turnier habe ich erst gestern mitbekommen. Da hat meine Sohn,der gerade als TW für den BTHC bei euch spielt,nämlich das Info Schreiben auf unserer Komode liegen lassen,als er am Freitag nach HH aufbrach.
Ich erinnere mich sehr gut,dass ich bereits als Jugendlicher und später als Senior und AH bei euch schöne Stunden verbringen durfte,sowohl beim Sport,als auch gesellschaftlich. Die Fortführung dieser Gemeinsamkeit ist für alle Jugendlichen eine tolle Erinnerung und Ansporn zugleich die Kontakte über den sportlichen Alltagswettkampf hinaus zu pflegen!
Insbesondere das Schicksal von Juli wird vielen Teilnehmern verdeutlichen,dass ein unbeschwertes Leben schnell zuende gehen kann,das aber insbesondere die Hilfe und Zuneigung von Freunden so wichtig ist.
Ich danke euch allen,dass ihr ein derartiges Ereignis für alle Jugendlichen zu einem sicher unvergesslichen Event gemacht habt!
Jetzt kümmere ich mich mal wieder um meinen Notdienst

super Aktion, die ihr da macht und R E S P E K T ! ! ! ! ! ! von Tabea, 06.01.2007, 23:43 Uhr:

Hallo Ihr in Hamburg,
ersteinmal Respekt, dass ihr so etwas auf die Beine stellt! Ich glaube, dass es nicht viele gibt, die die Kraft nach so einer Leidenszeit mit euerem Freund und Spielkammeraden aufbringen so etwas zu organisieren! Respekt!!! Das denke ich zeigt, wie gut ihr euch mit ihm verstanden habt und wie sehr ihr auch weiter immer an ihn denkt und ihn im Herzen als guten Freund behaltet.
Ich überlege mir auf jeden Fall, wie man euch unterstützen kann!!!

Also: Respekt vor euerer Kraft und euerem Mannschaftsgeist und davor, wie ihr das zusammen meistert. Kämpft weiter so!

Danke für die suoer Seite!

grüüüüße von janne, 06.01.2007, 06:36 Uhr:

hey ihr.
ich bin echt total stolz auf dieses mega geile turnier und super traurig dass ich nicht da bin.
naja jedenfalls wünsch ich allen ein fettes turnier udn nebenbei auch nochmal n schönes neues jahr.
nehmt nochmal ordentlich spenden ein und rockt das wochenende ;)
gruß aus californien
die janne

Roda müller-wieland von Roda, 29.12.2006, 22:47 Uhr:

Ich wollte mich nochmal über das gästebuch bei den ganzen Spender bedanken. wir haben bisher super viel eingenommen und SIe haben uns sehr geholfen!
vielen dank,

roda müller-wieland

Wahnsinn. von Sebastian Harnack, 29.12.2006, 00:59 Uhr:

Wirlich bewegend, was ihr auf die Beine stellt. Große Hochachtung und ich würde sagen ... wir sehen uns im Januar.
Schönen Gruß
Sebastian Harnack

super... von anna, 27.12.2006, 13:28 Uhr:

also ich finds echt super,was ihr hier auf die beine stellt!ganz großes lob...lg anna
p.s. ich hätte da noch eine frage:ist dhc düsseldorf oder dürkheim?

Gedanken von Annika Küfer, 13.12.2006, 11:53 Uhr:

Ich sitze hier vor dem Computer- habe Tränen in den Augen- habe Juli nie gekannt.
Und doch kann ich Trauer nachvollziehen...
Ich denke an jeden von Euch- an jeden, der mit ihm gespielt hat, der mit ihm gelacht und geweint hat, an alle Freunde und seine Familie- ganz besonders an seine Geschwister. Mit jedem Schritt, den ihr tut, geht das Leben weiter und obwohl ich es nicht weiß, obwohl es nie einen Beweis dafür geben wird, bin ich doch sicher, daß er Euch begleitet- in jedem weiteren Spiel, in jeder Minute, die wir atmen und leben und irgendwo in unserem Herzen ein Stück an ihn denken.
Vielleicht könnt ihr mit diesem Turnier, mit Eurem Engagement im Kleinen ganz große Schritte tun und Hilfe und Trost spenden, wo es kaum möglich ist und doch Anklang findet.
In Anteilnahme und dem Wunsch, mithelfen zu können,
Annika Küfer

rocken von kampfschwein und reiskeks, 13.12.2006, 11:50 Uhr:

alle am samstag zum ball im CCH kommen!
an die jungs: man muss nicht tanzen können!!!

also, habt ihr fragen oder kummer wählt einfach alis nummer:

haunse rein
roda ali

Endlich wieder in der Hansestadt von Kais-in-weiß, 11.12.2006, 14:21 Uhr:

Entgegen der Ansage von vor ein paar Wochen werde ich es nun doch im Januar nach Hamburg schaffen :-)
Ich freue mich auf ein Wiedersehen am Wesselblek.
Bis dahin weiter Gutes Gelingen,

Der "Kais-in-weiß" ;-)